Aktuelles

Für fast 200 Denkmäler und Gebäude wurde eine Teilnahme an der diesjährigen „Blue Monument Challenge“ bestätigt. Japan ist derzeit führend mit über 80 bestätigten Beleuchtungen. Dies sind die neuesten Bestätigungen:WDD2012-N6-5

  • Amakusa Christian Museum, Kumamoto, Japan
  • Miyazaki Prefectural Office, Miyazaki, Japan
  • Arts and Sciences Hall Miyakonojo, Japan
  • Yamato Station Store, Kagoshima, Japan
  • Amu Plaza Ferris Wheel, Kagoshima, Japan
  • Monumento de El Salvador del Mundo, San Salvador
  • Monumento a la Constitucion, San Salvador
  • Torre Reloj Centro Cívico, San Carlos de Bariloche, Argentina
  • Congreso Nacional, Brasilia
  • Opera House, Copenhagen, Denmark
  • Parque de las Aguas, Lima, Perú

Bitte senden Sie uns weiterhin online ihre bestätigten Beleuchtungen oder schreiben Sie die Informationen an wdd@idf.org.

WDD2012-N6-4Weltdiabetestags Helden sind Menschen, die von anderen für ihr Engagement nominiert wurden. Sie engagieren, motivieren und führen andere dazu, ein gesünderes Leben zu leben.

Dr. Santosh Gupta ist bereits berentet, nachdem sie 37 Jahre geholfen hat Menschen mit Diabetes in Indien zu unterstützen. Im Jahr 2007 gründete sie die Manav Seva Stiftung, die derzeit über 2.000 Menschen mit Diabetes unterstützt, insbesondere Kinder. Die Stiftung hat über 3.000 Ampullen lebensrettendes Insulin und über 30.000 Blutzuckerteststreifen verteilt. Ihr Erfolg wird darin gesehen, dass sie sich individuell um den Menschen kümmert. Hervorzuheben ist ein Modell, das sie entwickelt hat, welches von mehreren internationalen Gesundheitsprogrammen aufgegriffen wurde. Das Programm ist darauf ausgerichtet Menschen mit Diabetes dazu zu unterrichten, ein normales Leben trotz Armut zu leben.

Lesen Sie ihre ganze Geschichte und mehr von unseren Weltdiabetestags Helfen.

Der neueste Blue Circle Champion ist der Promi Koch Charles Mattocks, auch bekannt als "der Armen-Koch".

WDD2012-N6-3Charles ist sehr aktiv damit beschäftigt Gesundheit und Wohlgefühl zu verbreiten, indem er Menschen darin schult, wie man gesund und preiswert Mahlzeiten zubereitet. Er wurde 2011 mit Typ 2 Diabetes diagnostiziert. Er hat eine Bewegung mit dem Namen "The Diabetic You" (übersetzt: Der Diabetiker in Dir"). Ziel der Bewegung ist es, Menschen zu schulen, sie zu inspirieren, damit sie das best mögliche Leben leben können.

An dem 14. November wird Charles zum Weltdiabetestag den Warren/Holyfield Jungs und Mädchen Club in Atlanta/Georgia besuchen. Er wird dort kostenfreie Blutzuckertests für die Belegschaft, die Eltern und die Freiwilligen anbieten und mit Studenten und Erwachsenen über Diabetes sprechen. Dabei wird er die Wichtigkeit von Bewegung und gesunder Ernährung bei der Prävention und Behandlung des Diabetes hervorheben. Er wird auch Preise verlosen, wie eine Mitgliedschaft in einem Fitness Center, um Menschen das Recht zu ermöglichen eine bessere Gesundheit zu erlangen.

Blue Circle Champions sind in der Öffentlichkeit stehende Menschen, die durch Diabetes betroffen sind oder mit Betroffenen umgehen. Sie inspirieren Millionen von Menschen auf der ganzen Welt, die mit ihrem Diabetes leben.

WDD2012-N6-2Der „Weltdiabetestag Postkartentausch“ wurde mit dem Ziel der Verknüpfung von Menschen mit Diabetes auf der ganzen Welt im November zur Feier des Welt-Diabetes-Tag und Diabetes Informationsmonats gestartet. Die Teilnehmer senden und empfangen selbst erstellte Postkarten mit/von einem zugelosten Postkarten-Freund. Diese sollte den blauen Kreis - das weltweite Symbol des Diabetes - in ihrem Design haben.

Diabetes kann eine einsame Krankheit sein und Isolation kann zum Verlust der Motivation führen. Der Postkartentausch bietet eine einzigartige Möglichkeit, mit anderen Menschen mit Diabetes in Kontakt zukommen und auch das Bewusstsein außerhalb der Gruppe der Betroffenen zu stärken. Besuche www.wddpe.com um mehr über diese Initiative zu lesen und die Galerie der Postkarten, die im Jahr 2011 gesendet wurden anzusehen. Anmeldung läuft bis zum 1. November.

Nur 40 verbleibende Tage bis zum 14. November. Wir legen den Fokus auf Brasilien, wo die Mitgliedsverbände der International Diabetes Federation (IDF) und andere Gruppen sich für eine beeindruckenden Vielfalt von Aktivitäten zur Aufklärung und Bewusstseinsbildung zum Weltdiabetestag 2012 vorbereiten; und das in dem riesigen Land. Hier ist eine Momentaufnahme von einigen Ereignissen, die stattfinden werden:
WDD2012-N6-1

  • FENAD, Dachverband der nationalen Diabetes Vereinigung, wird ihre 15. jährliche bundesweite Kampagne zur Förderung des Diabetes-Bewusstseins und der Prävention von Diabetes und seiner Komplikationen abhalten. Ziel ist es in über 1.000 Städten mehr als 1 Million Menschen mit den Tätigkeiten zu erreichen. Dazu gehören kostenlose Screenings und Tests auf Diabetes-Komplikationen, Wanderungen, Wettbewerbe für Schulkinder mit Zeichnung, Gedichte und Geschichten sowie eine Ausstellung zur Förderung einer gesunden Ernährung. Der Verein lädt auch die lokalen Regierungen, Institutionen und Laboratorien ein, um an der „Blue Monument Challenge“ teilzunehmen und ihre Gebäude für den Weltdiabetestag in blau anzustrahlen.
  • Die brasilianische Diabetes-Gesellschaft (SBD) hat eine neue Webseite zu World Diabetes Day gestartet sie ermutigt ihre Mitglieder und die Öffentlichkeit diese Jahr für den Diabetes November blaue Kleidung zu tragen. Sie haben auch eine Version von „Blue Friday“ gestartet und laden die Besucher ein, Bilder von sich selbst in blauer Kleidung auf Facebook zu posten und vergeben zudem eine Auszeichnungen an die besten „Diabetes Flash Mobs“ im Land für den Weltdiabetestag. Am 14. November wird der Verband eine ganztägige Aufklärungskampagne in einem der wichtigsten U-Bahn-Stationen in der Hauptstadt Brasilia organisieren. In Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Gesundheit und der Katholischen Universität von Brasilia.
  • Die Juvenile Diabetes Association aus Brasilien wird seine Aufklärungskampagne auf Sao Paulo fokussieren, wo es kostenlose Diabetes-Screenings in mehreren Einkaufszentren gibt. Außerdem beleuchten sie mehrere lokale Denkmäler und Wahrzeichen in blau, um den Tag zu einem besonderen zu machen.

Schauen Sie sich auch die anderen Vorhaben an, um zu sehen, was auf der ganzen Welt los ist. Besuchen Sie einfach unseren Online-Veranstaltungskalender und vergessen Sie nicht, uns Ihre eigenen Informationen zu senden wie Sie diesen besonderen Tag für den Diabetes gestalten.

Wie zuvor schon bekanntgegeben, wird IDF sich auf seine eigene Welt-Diabetes-Tag Aufklärungskampagne in Indien fokussieren, wo sie mit lokalen Vereinen in einer bundesweiten Kampagne zusammenarbeitet. Die Hauptstandorte sind in den drei Städten: Chennai, Neu-Delhi und Mumbai. In einer Reihe von Aktivitäten, die über den gesamten Monat verteilt sind wird für die Gesundheitsberufe und die Öffentlichkeit - einschließlich Umfragen, Screenings und Walk-Marathons – mit einer dritten Auflage der "Diabetes Blue Fortnight“, die mehr als 30 Denkmäler und Gebäude im ganzen Land im November blau anleuchten wird, ein Zeichen gegen den Diabetes gesetzt.

WDD2012-N5-6

  • Pin a Personality: Die Nachrichten im guatemalaschen Fernsehen, Nachrichtenfrau Meritza Ruiz, der irische Parlamentsabgeordnete Phi Prendergast und der spanische Kletterer Josuu Feijoo gehören zu den neuesten Persönlichkeiten die mit einem blauen Kreis im Rahmen unserer "Pin a personality" Kampagne fotografiert wurden. Poste weiter Bilder von Persönlichkeiten mit dem blauen Kreis auf Facebook oder Twitter oder sende sie an wdd@idf.org. Der blaue Kreis bedeutet für viele nichts, das müssen wir ändern!
  • Doodle für Banting: Ein großes Dankeschön an die mehr als 5.000 Menschen, die unsere Petition unterschrieben haben, unser Ziel ist es zu erreichen, dass Google in Google erstellt und damit Frederick Banting an seinem Geburtstag, dem 14. November ehrt. Komm schon Google, gibt uns ein Doodle! (Doodles sind kleine Grafiken, die das Wort Google enthalten und mittig auf der Startseite der Suchmaschine platziert sind).
  • Flashmob für Diabetes: Nimm an einer weiteren Herausforderung teil, dem 2012er Flashmob und hilf uns damit Aufmerksamkeit auf den Diabetes zu lenken, in dem Du mit einer Gruppe zu dem Song "Let's beat it" tanzt. Paris, São Paulo und Valletta sind ein Beispiel für die Städte, in denen ein Flashmob stattfindet.
  • Kampagnen Poster: Unsere Poster für 2012 sind nun auch in Lettisch und Romänisch verfügbar. Schaue Dir alle unsere Sprachen an und lade Dir die nötigen Poster herunter. Bitte benutze sie in Deinen lokalen Kampagnen.
  • WDD Helden: Der professionelle Rennfahrer Ryan Reed ist ein weiteres Beispiel für eine Person mit Diabetes, die sich nicht durch die Erkrankung hat stoppen lassen, seine Ziele zu verfolgen. Lese seine tolle Geschichte und sende uns Deine Geschichte über jemanden der den Unterschied gemacht hat, so dass Du nun besser mit dem Diabetes leben und damit umgehen kannst.
  • Merchandise: Kaufe Pins mit blauen Kreisen, Armbänder, T-Shirts und anderes Kampagnen Material rechtzeitig für November. Du kannst diese Materialien in unserem Online Shop kaufen.

WDD2012-N5-5Es gibt weitere Denkmäler und Gebäude auf der ganzen Welt, die sicher an unserer Kampagne teilnehmen und in diesem November blau erleuchtet werden. Die folgenden sind die neusten, die 2012 an unserer Herausforderung teilnehmen:

  • Old Capitol Building, Tallahassee FL, USA
  • The Big Chicken, Marietta GA, USA
  • Monumento de los Constituyentes, Montevideo, USA
  • Puerta de la Ciudadela, Montevideo, USA
  • Golconda Forte, Hyderabad, India
  • Hotel de Ville, Verviers, Belgium
  • Bab Mansour Laalej, Meknes, Morocco
  • Sahniwada Fort, Pune, Insia
  • 13 Gates of Ahmedabad, India
  • Assembly Hall, Kolkata, India

Hilf ein starkes visuelles Zeichen zu setzen und Aufmerksamkeit auf den Diabetes zu lenken, in dem Du in Deiner Gegend oder zumindest in Deinem Haus ein Denkmal oder Gebäude erleuchtest. Lass es in diesem November in blau erstrahlen. Lade Dir unsere Anleitung herunter dort findest Du Tipps und Informationen darüber, wie Du es anstellst.

Bitte teile uns weiterhin mit, wenn Du von sicheren Plänen erfährst, dass ein Gebäude erleuchtet werden soll und veröffentliche es online oder schicke uns eine E-Mail an wdd@idf.org.

WDD2012-N5-4World Diabetes Day Champions sind Organisationen, die wir für Ihre Mühen dazu, die Gesundheit und Wohlgefühl zukünftiger Generationen zu verbessern, ehren. Sie helfen uns Behandlungen zu verbessern und helfen uns bei der Prävention und helfen uns die Interessen von Menschen mit Diabetes und solche mit hohen Risikofaktoren zu vertreten. Diese Woche möchten wir die HEAL (Health Education & Awareness League = Gesundheitliche Bildungs & Aufmerksamkeits Liga) Foundation vorzustellen. Es ist ein sozialer Fürsprecher, der als Plattform für die Bündelung der Kommunikation von Sozialwissenschaftlern, Entwicklungsagenturen, Gesundheitswissenschaftlern, Wissenschaftlern, Ärzten und Politikern dienen möchte und dabei das Ziel verfolgt Aufmerksamkeit auf die Krankheit und Gesundheitsthemen allgemein zu lenken und dadurch wünschenswerte Veränderungen erreicht.

Das Engagement von HEAL im Kampf gegen Diabetes wird durch die India 4 Diabetes Care (I4DC) unterstrichen. Die Kampagne ist die landesweit größte um Aufmerksamkeit auf die Krankheit zu lenken und unterschiedliche Beteiligte in die Prävention und das bessere Management der Krankheit einzubinden. Im dritten Jahr wird die Kampagne die größte aller Zeiten werden und 15 Städte umfassen. Es werden viele unterschiedliche Veranstaltungen angeboten, die zu den Menschen kommen sollen und diese in den Kampf gegen die stark wachsende Epidemie einbinden soll. Die IDF wird sich mit HEAL und dem Gesundheitsministerium treffen und die Kampagne starten.

Schaue Dir alle unsere World Diabetes Day Champions.

WDD2012-N5-3Eines der Ziele des Weltdiabetestages ist es, den Wiedererkennungswert des blauen Kreises als weltweites Symbol für den gemeinschaftlichen Kampf gegen die Epidemie des Diabetes zu stärken – insert link – und das Leben von Menschen mit Diabetes zu verbessern. Viele von euch nutzen das Symbol aktiv, häufig wird es auch als Basis eurer lokalen Kampagnen gesehen. Als Teil unseres weltweiten Aufrufs "tragt blau gegen Diabetes", wir möchten euch bitten den blauen Kreis kreativ einzubinden und uns davon Bilder zu schicken, die zeigen, wie ihr den blauen Kreis nutzt um in lustigen und unterhaltsamen Wegen Aufmerksamkeit auf den Diabetes zu lenken. Lasst euch durch die Bilder auf unseren Facebook Seiten inspirieren, dort sind bereits einige hochgeladen worden.

Teile Deine Bilder mit dem blauen Kreis mit uns in dem Du diese auf unserer Facebook Seite postest, indem Du sie zu unserer Flickr Galerie hinzufügst ider in dem Du sie an wdd@idf.org sendest.

Seiten

Subscribe to Weltdiabetestag - Aktuelles