Aktuelles

WDD2012-N1-7

  • WDT Merchandise: Es ist nicht zu früh um Merchandiseartikel für ihre lokalen Aktivitäten zu bestellen. Blaue Kreis-Pins, Armbänder, Fahnen und Maßbänder sind in unserem Online Shop erhältlich. Neu sind dieses Jahr T-Shirts mit dem Blue Circle die in verschiedensten Farben und Größen erhätlich sind.
  • Nehmen Sie an unserem monatlichen Gewinnspiel teil und gewinnen Sie ein „O is for outrage“ T-Shirt, ein blaues Armband und einen blauen Pin. Jeden Monat wird eine neue Frage gestellt und die drei glücklichen Gewinner werden am 14. des Monats ernannt. Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter um mehr Details zu erfahren.

WDD2012-N1-6
Gesunde Ernährung ist ein fundamentaler Teil eines jeden guten Diabetesmanagements und hilft gleichzeitig, eine weitere Ausbreitung des Typ-2-Diabetes zu verhindern. In den Wochen und Monaten bis zum 14. November enthält dieser Newsletter gesunde Kochrezepte aus der ganzen Welt.

Diesen Monat bieten wir ein Rezept von Sam Talbot aus den USA an, der selbst Typ-1-Diabetes hat. Sam bemüht sich in den USA sehr um eine gesündere Ernährung und ist unser neuster Blue Circle Champion. Er erhielt die Diagnose im Alter von 12 Jahren, hat sich jedoch nicht daran hindern lassen, ein Leben voller Energie, Abenteuer und Erfolg zu genießen.

Bitte teilen Sie Ihre Rezepte mit uns unter wdd@idf.org und wir werden sie auf unserer Website veröffentlichen.

WDD2012-N1-5
Im Zusammenhang mit unserem Fokus für 2012 auf gesunde Ernährung der Jugend, unterstützt der Weltdiabetestag den Food Revolution Day der Jamie Oliver Foundation am 19. Mai. Dieser Tag bietet denjenigen eine Chance, die sich für gesundes Essen einsetzen möchten, und zusammenfinden um ihre mitreißenden Geschichten zu teilen, ihr Wissen weiterzugeben, auf die weltweiten Ernährungsprobleme auf das Ziel für eine weltweit bessere Ernährung und Aufklärung für jeden einzelnen hinzuweisen. Gemeinsam können wir die Ernährungsweise der Menschen ändern, indem wir jedem Kind beibringen, wie man gesund isst und kocht, und Leute motiviert sich für ihre Rechte auf gesundes Essen einzusetzen.

In Anerkennung der Bemühungen des Food Revolution Days, Gesundheit und Wohlbefinden unserer zukünftiger Generationen zu verbessern, haben wir das Team zum letzten World Diabetes Day Champion (#WDDChampion) ernannt. Sehen Sie all unsere Champions.

Verschiedene Mitgliederorganisationen der IDF haben bereits Aktivitäten geplant. Finden Sie heraus, wie Sie den Initiativen beitreten können unter.

WDD2012-N1-4Ein neuer Abschnitt unseres Newsletters und unserer Website ist den mitreißenden Geschichten junger Menschen und ihren Angehörigen gewidmet.

Diesen Monat stellen wir Quinn vor, ein achtjähriges Mädchen mit Typ-1-Diabetes, und ihre Mutter Leighann Calentine, Autorin des D-Mom Blogs, der sich ihren alltäglichen Erfahrungen im Leben mit einem diabetischen Kind widmet. Seit ihrer Diagnose im Jahr 2008 führt Quinn dank der Unterstützung ihrer Eltern ein gesundes und glückliches Leben mit Diabetes. Sie lässt sich durch ihre Krankheit nicht daran hindern, ein normales Kind zu sein und all den Spaß zu haben, den Kinder haben sollten. Sie tanzt, schwimmt, und läuft Schlittschuh und beherrscht das Management ihres Diabetes sicher, testet ihren Blutzucker selbst, hilft mit, Verpackungen zu lesen und BEs zu zählen, und kann sich unter Aufsicht ihrer Eltern sogar selbst Insulin über ihre Insulinpumpe zuführen. Quinn freut sich schon darauf, das erste Mal an einem Diabetescamp im Sommer teilzunehmen, und Freunde in ihrem Alter zu finden, mit denen sie darüber sprechen kann, wie es ist, Diabetes zu haben.

WDD2012-N1-3Wir richten den Aufruf „go blue for diabetes“ an alle, am 14. November und den vorigen Wochen auf den Weltdiabetestag hinzuweisen. Hier ist was Sie tun können:

  • Lassen Sie ein Gebäude in blau erstrahlen. Letztes Jahr nahmen über 700 Gebäude in mehr als 60 Ländern an unserer Blue Monument Challenge teil. Helfen Sie uns, diesen Rekord zu brechen und ein berühmtes Denkmal in diesem Jahr blau erstrahlen zu lassen um Diabetes ins Scheinwerferlicht zu rücken. Das Empire State Building in New York hat bereits seine Teilnahme bestätigt! Senden Sie die Bestägigung über Ihr in blau angestrahltes Gebäude an wdd@idf.org. Sehen Sie die vollständige Liste des letzten Jahres und geben sie Tips, wie sie dies erreicht haben.
  • Tragen Sie blau: Unterstützen Sie den Weltdiabetestag, indem Sie blau tragen und organisieren sie Aktivitäten in der Farbe blau im November. Beginnen Sie, blau zu denken und blau zu tragen indem Sie sich vom „Blue Fridays“ Team inspirieren lassen.
  • Machen Sie mit beim WDT Postkartentausch, einer Initiative die von Diabetes betroffene Menschen weltweit miteinander verbindet, indem Postkarten mit dem blauen Kreis erstellt und versendet werden. Finden Sie mehr heraus.
    • Was auch immer Sie sich bereits überlegt haben und planen, um den Weltdiabetestag zu markieren, teile Sie ihre Ideen mit uns auf Facebook und Twitter oder senden Sie sie an wdd@idf.org. Treten Sie der Blue Circle Community bei und helfen Sie, einen Unterschied zu machen!

Wir haben eine Reihe von neuen Initiativen gestartet, welche die Sensibilisierung der Öffentlichkeit für Diabetes und dessen globale Entwicklung stärken soll, und sich um dauerhafte Lösungen, der Epidemie entgegenzuwirken, bemüht.

„Pin a Personality“

WDD2012-N1-2
Was Kofi Annan, der Premierminister von Dänemark und der Olympliasieger Sir Steven Redgrave gemeinsam haben? Sie wurden alle mit dem blauen Kreis-Anstecker abgebildet um ihre Unterstützung im Kampf gegen Diabetes zu signalisieren.

Die Bedeutung des blauen Kreises ist weltweit noch nicht bekannt. Um dies zu ändern, haben wir die „Pin a personality“-Kampagne gestartet, um den blauen Kreis als Symbol für Diabetes in das öffentliche Bewusstsein zu bringen. Das Konzept ist simpel: Wählen Sie eine berühmte Person ihrer Stadt oder Nachbarschaft aus, von der Sie glauben, sie würde dem blauen Kreis zu größerer Bekanntheit verhelfen, lassen Sie sie oder ihn den blauen Kreis-Anstecker tragen, machen Sie ein Foto davon und posten Sie es auf der WDT Facebook oder Twitter page vor dem 14. November.

Diese berühmte Person kann ein(e) lokale(r) Prominente(r), ein(e) Politiker(in), ein(e) Lehrer(in), ein(e) Chef(in) oder ein(e) Sportlehrer(in) sein. Schauen Sie sich die aktuelle Gallerie der gepinnten Personalities an.

Sind Sie bereit, sich an der Pin-Challenge zu beteiligen, kontaktieren Sie uns unter wdd@idf.org und wir werden Ihnen ein Paket mit blauen Kreis-Ansteckern zukommen lassen.

World Diabetes Day Heroes

Kennen Sie jemanden, der sich aktiv für Diabetes engagiert, andere Menschen inspiriert und zu einem gesünderen Lifestyle motiviert? Senden Sie uns Ihre Geschichte und warum Sie glauben, dass diese Person es verdient hätte, ein Held des Weltdiabetestags zu sein. Jede Woche wird die Website des Weltdiabetestags eine Person vorstellen, die die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen ihres Umfeldes entscheidend verändert.

Einer dieser Helden ist Frau Amparo Gonzalez, Leiterin des Emory Latino Diabetes Education Programms (ELDEP) der Emory Universität von Atlanta, Georgia, deren Leben und Karriere dem Einsatz für Menschen lateinamerikanischer Herkunft mit Diabetes gewidmet ist. Seit 2005 plant und entwirft sie der Kultur gerechte, bahnbrechende Diabetesprojekte, die bereits 1200 Menschen erreichten. Lesen Sie mehr über ihre Geschichte unter.

Nominieren Sie Ihren Weltdiabetestags-Helden und wir werden Ihre Geschichte auf unserer Website und Social Media Channels posten. Alle Helden werden außerdem ein „Show your Outrage“-T-Shirt, ein blaues Armband und einen blauen Anstecker erhalten.

Google Doodle für Diabetes

Die International Diabetes Federation unterstützt die Google Doodle Petition für ein Diabetes Doodle zu Ehren Frederick Bantings Geburtstag am 14. November, dem Weltdiabetestag.

Google Doodles sind bekannt als dekorative Veränderungen des Google Logos, welche an Feiertagen, Jubiläen oder zu Ehren berühmter Persönlichkeiten unternommen werden. Mit der Zeit hat die Google Homepage das Bewusstsein für unbekannte Daten und Fakten erweitern können. Als man mit der Erstellung der Doodles begann, ahnte noch niemand, dass sie eines Tages zum festen Bestandteil des Google Sucherlebnis werden. Ein Banting Doodle würde Diabetes zum Alltagsthema der virtuellen Welt werden lassen!

Unterschreiben Sie die Petition und teilen Sie den Link auf Ihrer Facebookseite, in Ihrem Twitter Account oder versenden Sie ihn per Email an Ihre Freunde, Ihre Familie und Kollegen. Ihre Unterstützung ist gefragt, um die weltweite Aufmerksamkeit auf das Thema Diabetes zu richten.

Auch in diesem Jahr werden wir für euch den offiziellen Weltdiabetestags-Newsletter übersetzen und hier im Blog bereitstellen.

Wie in jedem Jahr starten die Aktionen genau 6 Monate vor dem 14. November, also Heute.
Den ersten Teil des Newsletter gab es Heute schon: Diabetes: Schützen Sie unsere Zukunft

Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen und freuen uns auf eine tollen Sommer mit einem tollen Motto für den diesjährigen Weltdiabetestag.
Vergesst bei den Temperaturen bitte nicht unser spezielles Thermometer: Werde Fan auf Facebook und sehe in der Timeline alle Infos rund um den WDT.

WDD2012-N1Die Welt-Diabetes-Tags-Kampagne 2012 steht zum vierten Mal unter der Fünfjahreskampagne „Diabetesaufklärung und Prävention“.

Der UN-Gipfel über nichtübertragbare Krankheiten (NCDs) im September 2011 betont die Dringlichkeit, für Diabetes aktiv zu werden. Es muss Bewusstsein über die weltweite Ausbreitung von Diabetes und anderer nichtübertragbarer Krankheiten und entsprechenden Lösungen, die erforderlich sind, um dem entgegenzuwirken, geschaffen werden.

Die diesjährige Kampagne verbindet den dringenden Handlungsbedarf mit dem Schutz der Gesundheit der zukünftigen Generationen. Der Schwerpunkt wird dabei auf die Betonung der Wichtigkeit von Aufklärung gesetzt – für Angehörige der Gesundheitsberufe, Menschen mit Diabetes und Menschen mit Risiko für Diabetes – um die Auswirkungen von Diabetes auf der ganzen Welt zu vermindern. Kinder und Jugendliche werden die treibende Kraft der Kampagne sein und die Botschaften über Ausklärung und Prävention vermitteln. Dadurch können hoffentlich lokale Gruppen dazu inspiriert werden, sich dafür zu engagieren, die Bedeutung einer frühzeitigen Sensibilisierung für die Risiken und Gefahren von Diabetes zu erkennen.

Der Slogan der Kampagne ist: Diabetes: Schützen Sie unsere Zukunft

Die drei zentralen Botschaften der Kampagne sind:

  • Zugang zur grundlegenden Bildung für alle schaffen
  • unsere Lebensart schafft Risiken für unsere Gesundheit
  • Menschen mit Diabetes werden mit Diskriminierung und Stigmatisierung konfrontiert

Eine Auswahl von Plakaten wurde erstellt um die Botschaften der Kampagne zu promoten und ein spezielles Video ist derzeit in Arbeit. Besuchen Sie www.worlddiabetesday.org um sich über derzeit erhältliches Material einen Überblick zu verschaffen.

Kinder und Jugendliche befinden sich im Mittelpunkt der Kampagne und wir weiten unsere Hilfsangebote auch auf Personen und Organisationen außerhalb von Diabetesvereinigungen aus, um für eine gesündere Zukunft zu sorgen. Helfen Sie mit, Diabetes zum Alltagsthema werden zu lassen!

Bild ... und nicht nur das Thermometer (juhu es is Frühling) - auch die Skala neben unserem blauen Kreis, steigt und steigt. Die 500 Fans haben wir letzte Woche, kurz nach unserem letzten Blogeintrag erreicht. Danke nochmals an alle die dabei geholfen haben.

Heute haben wir eine Übersicht über den Fanverlauf auf unsere Aktionsseite (http://2012.welt-diabetes-tag.de) hinzugefügt. Somit kann nun jeder verfolgen wie der aktuelle Stand unserer Aktion ist.

Helft uns mit unsere Ziel zu erreichen!

Seiten

Subscribe to Weltdiabetestag - Aktuelles